HP, Samsung & Xerox: Lücke in Windows-Druckertreibern gefixt – nach 16 Jahren

Wer die seit Mitte Mai verfügbaren Druckertreiber-Updates noch nicht installiert hat, sollte dies zügig nachholen: Angreifer könnten Systeme übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*